Mensch + Hund

Der traurige Abschied vom tierischen Mitbewohner

Der traurige Abschied vom tierischen Mitbewohner

PETA erklärt, warum wir unsere tierischen Freunde in den letzten Minuten niemals allein lassen sollten Stuttgart. Wenn die Schmerzen oder eine unheilbare Krankheit des tierischen Freundes zu groß sind, liegt es in der Hand des Menschen, die Entscheidung zu treffen, den Vierbeiner gehen zu lassen. Die eigene Angst vor einem schmerzlichen Verlust darf nie dazu […]

  11. Oktober 2018
Kennzeichnung und Registrierung schützen Heimtiere im Urlaub

Kennzeichnung und Registrierung schützen Heimtiere im Urlaub

Sulzbach/Berlin. Tierhalter, die mit ihrem Tier verreisen, sollten sicherstellen, dass dieses gekennzeichnet und registriert ist. Darauf macht das Netzwerk „Kennzeichnung und Registrierung (K&R)“ aufmerksam, ein Arbeitskreis bestehend aus den Tierschutzbeauftragten der Länder sowie Experten aus den Bereichen der Tiermedizin, der Transpondertechnologie, der Haustierregister und des Tierschutzes. Nur durch Kennzeichnung und Registrierung eines Tieres ist sichergestellt, […]

  10. Oktober 2018
Reha mit Hund

Reha mit Hund

Immer mehr Kliniken erlauben Begleiter auf vier Pfoten Düsseldorf. Der Arzt hat eine stationäre Reha verordnet, doch nicht immer ist es Frauchen oder Herrchen möglich, den Hund wochenlang bei der Familie, Freunden oder in einer Tierpension unterzubringen. Deswegen müssen Halter aber noch lange nicht auf die Maßnahme für ihre Gesundheit verzichten. Immer mehr Kliniken in […]

  25. August 2018
Tierische Begräbnisse unter dem Kreuz?

Tierische Begräbnisse unter dem Kreuz?

Bonn. Christliche Bestattungen für Heimtiere: Was derzeit kaum vorstellbar erscheint, könnte doch bald wahr werden. Zumindest, wenn es nach dem Moraltheologen Prof. Michael Rosenberger geht. Der römisch-katholische Priester, zugleich Prorektor der katholischen Privatuniversität Linz, spricht sich insbesondere für eine christliche Bestattung solcher Heimtiere aus, zu denen der Halter ein enges Verhältnis hatte, „die gleichsam zur […]

  18. August 2018
Labrador ist der deutsche Durchschnittshund

Labrador ist der deutsche Durchschnittshund

Hannover. Wie der menschliche Durchschnittsdeutsche lebt, zeigt das Statistische Jahrbuch 2017: So verdient er monatlich circa 3.000 Euro brutto, heiratet mit 38 Jahren und isst 99 Kilogramm Gemüse pro Jahr. Doch auch bei Vierbeinern lässt sich anhand einiger Merkmale ein durchschnittlicher Hund konstruieren. Die Basis dafür bietet eine exklusive Umfrage der AGILA- Haustierversicherung mit Statista […]

  27. Juli 2018
Urlaubszeit ist Reisezeit

Urlaubszeit ist Reisezeit

PETA-Expertin gibt wichtige Tipps zur Reise mit dem Hund Stuttgart. Häufig soll der Hund als geliebtes Familienmitglied nicht im Sommerurlaub fehlen. Damit auch tierische Begleiter die Auszeit genießen können, fasst PETA-Expertin Jana Hoger die wichtigsten Punkte zum Urlaub mit dem Hund zusammen. „Ein Urlaub mit dem tierischen Freund kann ganz wunderbar sein“, so Jana Hoger, […]

  20. Juli 2018
„Ready for take off!“: Fliegen mit Hund

„Ready for take off!“: Fliegen mit Hund

Düsseldorf. Für viele Hundehalter ist es in der Ferienzeit selbstverständlich, dass ihr Vierbeiner mitkommt. Da nicht immer alle Reiseziele mit dem Auto, dem Bus oder der Bahn zu erreichen sind, lässt sich das Fliegen manchmal nicht vermeiden. Wer meint, spontan mit dem Hund Last Minute buchen und verreisen zu können, irrt. „Fliegen mit dem Hund […]

  19. Juli 2018
Erster Diabetikerwarnhund Deutschlands verstorben

Erster Diabetikerwarnhund Deutschlands verstorben

Poole, Dorset (UK). Finn, der erste Diabetikerwarnhund Deutschlands ist im Alter von elfeinhalb Jahren nach einer langjährigen Herzinsuffizienz verstorben. Der Rüde rettete vielen Menschen das Leben. Nicht nur zahlreichen Diabetikern half er durch das Warnen vor Unterzuckerungen, sondern auch vielen anderen Menschen, denen er zufällig begegnete. Traf er im Restaurant oder einer Schlange im Supermarkt […]

  13. Juli 2018
Dogsharing richtig planen

Dogsharing richtig planen

Ein Hund, zwei Halter, dreifache Freude Düsseldorf. Beim Dogsharing treffen zwei Menschen aufeinander, die sich die Verantwortung für einen Hund teilen. Eine gute Lösung für Tierfreunde, denen die Kraft oder das Geld fehlt, um sich (weiterhin) allein um einen Hund zu kümmern – etwa aufgrund einer Scheidung, eines Jobwechsels oder plötzlich auftretender gesundheitlicher Einschränkungen. Denn […]

  13. Juli 2018