Archiv für Juni, 2013

Unfallversichert bei Sturz durch eigenen Hund?

Unfallversichert bei Sturz durch eigenen Hund?

Landessozialgericht Sachsen-Anhalt, Urteil vom 16. Mai 2013, L 6 U 12/12, rechtskräftig Halle. Ein Versicherungsvertreter verließ morgens sein Haus, um mit dem Auto zur Arbeit zu fahren. Er pfiff nach seinem Hund, der angerannt kam und ihn versehentlich umstieß. Die Folge war eine Knieverletzung. Die Berufsgenossenschaft lehnte die Anerkennung als Arbeitsunfall ab, weil das Verabschieden […]

  29. Juni 2013
Studie: Infektionsgefahr durch Zecken beim Hund

Studie: Infektionsgefahr durch Zecken beim Hund

Studie belegt Infektionsgefahr durch Zecken und offenbart Fehler im Zeckenschutz Osnabrück. In einer Studie des Instituts für Parasitologie der Universität Wien wurden 90 Hunde über einen Zeitraum von einem Jahr begleitet und der Zeckenbefall wurde dokumentiert. Insgesamt wurden von den Haltern der Hunde 700 Zecken auf ihren Tieren gefunden. Dies sind im Schnitt knapp acht […]

  28. Juni 2013
Junge Dobermannhündin in Gifhorner See ertränkt

Junge Dobermannhündin in Gifhorner See ertränkt

bmt stellt Strafanzeige gegen Sheilas Mörder – Mahnwache in Wolfsburg Berlin/Gifhorn. Hunderte Menschen nahmen an der Mahnwache für die getötete Sheila teil. Seit am 13. Juni 2013 eine neun Monate alte Dobermannhündin von ihren Besitzern auf unvorstellbar brutale Weise gequält und in einem See ertränkt wurde, haben die Wolfsburger mit ihrer Aktion ein Zeichen gegen […]

  22. Juni 2013
Dem Hunde, wenn er wohlerzogen…

Dem Hunde, wenn er wohlerzogen…

Bundestierärztekammer rät bei Erziehungsproblemen zur Beratung durch den Tierarzt Berlin. „Hundeflüsterer“, „Hundepsychologen“ und andere selbst ernannte Experten boomen momentan im deutschen Fernsehen und verunsichern mit ihren zum Teil umstrittenen Methoden viele Hundebesitzer. Die Bundestierärztekammer weist darauf hin, dass „Hundepsychologe“, „Hundtherapeut“, „Hundetrainer“ oder ähnliche Wortschöpfungen keine geschützten Berufsbezeichnungen sind und es auch keine einheitliche Ausbildung in […]

  22. Juni 2013
Tierhilfewagen für fünf Tierschutzvereine – Dank an Whiskas und Pedigree

Tierhilfewagen für fünf Tierschutzvereine – Dank an Whiskas und Pedigree

Bonn/Verden. Fünf Mitgliedsvereine des Deutschen Tierschutzbundes haben derzeit besonderen Grund zur Freude: Sie konnten im Rahmen der Mitgliederversammlung in Bonn jeweils einen Tierhilfewagen in Empfang nehmen. Die von Whiskas und Pedigree gesponserten Wagen erleichtern künftig den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Tierschutzvereine Hallertau (Bayern), Oberhavel (Brandenburg), Wiesbaden (Hessen), Speyer (Rheinland-Pfalz) und Aschersleben (Sachsen-Anhalt) die tägliche Arbeit. […]

  21. Juni 2013
Totgeglaubter Hund nach zwei Jahren wieder zu Hause

Totgeglaubter Hund nach zwei Jahren wieder zu Hause

Besitzerin Christine Wolf: “Ohne TASSO hätte ich meine Sally nie wiedergesehen!” Hattersheim/Düsseldorf. Fast zwei Jahre lang war sich Christine Wolf (38) sicher: Meine Sally ist tot! Doch dann der erlösende Anruf von TASSO: Wir haben Ihre Sally gefunden! Die Tierschutzorganisation, die Europas größtes Haustierzentralregister betreibt, war vom Wittener Tierschutzverein “Arche Noah” informiert worden. Die Mischlingshündin […]

  17. Juni 2013
Spulwürmer bei Hunden: Risikofaktor „Umwelt“

Spulwürmer bei Hunden: Risikofaktor „Umwelt“

Osnabrück. Aktuelle wissenschaftliche Studien weisen darauf hin, dass sich Hunde nicht vorrangig im Kontakt mit ihren Artgenossen mit Spulwürmern anstecken, sondern vielmehr über Spulwurmeier, die sich in der Umwelt befinden. Und auch für den Menschen sind diese Eier infektiös. Umso wichtiger ist es, dass Hundehalter gegen die Kontamination der Umwelt vorgehen. Wichtig ist dafür zu wissen, […]

  14. Juni 2013
Mit dem Hund in den Urlaub: Darauf sollten Sie achten

Mit dem Hund in den Urlaub: Darauf sollten Sie achten

Hattersheim. Da der hiesige Sommer noch auf sich warten lässt, zieht es derzeit immer mehr Menschen in wärmere Gefilde. Wer mit seinem Hund verreisen will, muss dessen Wohlergehen während der Fahrt und am Urlaubsort ganz besonders im Auge haben. Die Tierschutzorganisation TASSO e.V. gibt Tipps für eine unbeschwerte Reise: „Ganz wichtig ist die Registrierung des […]

  14. Juni 2013
Bundestierärztekammer – Problemlos reisen mit Waldi und Co.

Bundestierärztekammer – Problemlos reisen mit Waldi und Co.

Berlin. Rechtzeitig zu Beginn der Urlaubssaison erinnert die Bundestierärztekammer daran, auch die „Reisepapiere“ des Haustieres auf Vordermann zu bringen. Schließlich ist ohne gültiges Impfdokument, also den 2004 eingeführten EU-Heimtierpass, eine Einreise in andere europäische Länder nicht möglich. Wer Hund oder Katze mitnehmen will, muss außerdem bedenken, dass das Tier vor der Impfung mit einem Mikrochip […]

  13. Juni 2013