14. April 2015 weiterlesen

Keine Chance für unseriösen Welpenhandel auf Quoka.de

Online-Kleinanzeigenportal Quoka.de setzt auf AufklärungLampertheim. Das Online-Kleinanzeigenportal Quoka.de macht sich gegen diese Machenschaften stark und toleriert keinen unseriösen Welpenhandel auf seiner Plattform. Deshalb klärt Quoka.de auf: Gibt ein Kunde das Stichwort „Welpe“ ein, erscheint ein Hinweis, der vor den Risiken des unseriösen Welpenhandels warnt. Außerdem werden Kunden angehalten, folgende Tipps zu beachten:

  • Welpen sollten immer persönlich Zuhause beim Züchter abgeholt werden.
  • Die Mutterhündin sollte zugegen sein und eine vertrauensvolle Beziehung zu den Welpen haben.
  • Der Züchterhaushalt sollte einen gepflegten und hundegerechten Eindruck machen.

Quoka klärt darüber hinaus auf, woran man unseriöse Welpen-Angebote erkennen kann und motiviert Kunden dazu, verdächtige Anzeigen per Klick zu melden. Diese werden dann von Mitarbeitern überprüft. Bestätigt sich ein Verdacht, zieht Quoka.de entsprechende Konsequenzen. Werden diese Hinweise von den Nutzern beachtet, hat unseriöser Welpenhandel auf Quoka.de keine Chance. Zudem hat Quoka selbst viele Mechanismen entwickelt, unseriöse Anzeigen noch vor der Veröffentlichung zu erkennen und entsprechend zu löschen.

„Hinter dem Handel mit Hundewelpen verbergen sich häufig skrupellose Geschäftemacher, die rücksichtslos Unwissenheit und Mitleid der Käufer ausnutzen. Die Aufklärung der Käufer über die illegalen Praktiken im Vorfeld einer Anschaffung ist ein wichtiger Beitrag zum Tierschutz“, erklärt Udo Kopernik von der AG Welpenhandel.

Warum bietet Quoka trotz der bekannten Risiken überhaupt noch Nutzern die Möglichkeit zum Kauf und Verkauf von Tieren an?

Weil es auch zahlreiche seriöse Angebote gibt und somit die Möglichkeit, für gesunde Welpen aus verantwortungsvoller Aufzucht ein liebevolles Zuhause zu finden. Quoka bietet einen guten Überblick über das Welpenangebot in verschiedenen Regionen und ermöglicht einen direkten Kontakt zwischen Züchter und Interessent. Auch Tierheimhunde und herrenlose Hunde aus dem Ausland haben auf der Plattform von Quoka.de eine Chance auf Vermittlung.

Veröffentlicht in: Aktuell

Kommentare sind geschlossen.