Startseite > Aktuell > Schnuppertag „Mantrailing“ in Hanau-Großauheim

Schnuppertag „Mantrailing“ in Hanau-Großauheim

Hanau. Die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, bietet am Samstag, 2. November, aufgrund großer Nachfrage einen weiteren Schnuppertag zum Mantrailing auf ihrem Vereinsgelände, Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau-Großauheim, an. Nach der Teilnahme besteht auch die Möglichkeit an den regelmäßigen Mantrailing-Trainings teilzunehmen.

Schnuppertag „Mantrailing“ am 2. November, 10 Uhr, auf dem Vereinsgelände der SV-OG Großauheim, Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau-GroßauheimMantrailing ist die Personensuche unter Einsatz von Gebrauchshunden, die Mantrailer oder Personenspürhunde genannt werden. Der hervorragende Geruchssinn der Hunde wird dabei besonders genutzt. Beim Mantrailing werden die Duftmoleküle der Zielperson gesucht und nicht die Bodenverletzungen wie dies beispielsweise bei der Fährtenarbeit der Fall ist. Beim Mantrailing wird ein Geruchsträger mit dem Individualgeruch der zu suchenden Person verwendet, um den Hund auf die Spur anzusetzen. Die Qualität des Geruchsträgers ist entscheidend für den Verlauf der Suche.

Mantrailing ist ein Spaß für Hund und Mensch. Nasen- und Sucharbeit ist eine artgerechte und sinnvolle Beschäftigung auch für Freizeit- und Familienhunde. Der Hund lernt hier selbständig, aber dennoch über die Leine durch den Halter kontrolliert, eine Geruchsspur zu verfolgen und wird hierbei ganzheitlich, d.h. geistig und körperlich ausgelastet. Zusätzlich wird dabei die Beziehung des Mensch-/Hund-Teams gefördert, die zum Beispiel nicht mit der klassischen Unterordnung zu vergleichen ist. Zum Trailen sind Hunde aller Rassen und Mischlinge jeden Alters (auch bereits Welpen ab 10 Wochen) geeignet.

Bei dem Schnuppertag „Mantrailing“ am 2. November, 10:00 Uhr, auf dem Vereinsgelände der SV-OG Großauheim, Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau-Großauheim, unter Leitung von Frank Steinebach, wird zunächst in Theorie und mit Informationen in das Mantrailing eingeführt, Hinweise gegeben und dann auf dem Platz und der Umgebung praktisch mit den Hunden jeder Rasse und Mix geübt. Es wird folgendes Equipment für das Trailen benötigt: Ein Hundegeschirr, eineFünf-Meter-Schleppleine. Des Weiteren wird ein Geruchsartikel vom Mensch benötigt, am Anfang möglichst groß, beispielsweise ein getragenes Unterhemd das noch nicht in der Wäschetonne war (in einem Plastikbeutel verpackt). Als Belohnung für den Hund sind zwei kleine Behälter mit einem besonderen Futter mitzubringen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die teilnehmenden Hunde sollten die Grundkommandos kennen, aktuell geimpft und haftpflichtversichert sein. Anmeldungen sollten online unter www.sv-og.de/mantrailing-schnuppertag baldmöglichst erfolgen. Nach der Teilnahme am Schnupperkurs besteht auch die Möglichkeit, an den Maintrailing-Übungsstunden des Großauheimer Hundevereins in der Hanauer Umgebung teilzunehmen, die immer unter www.sv-og.de/mt-termine veröffentlicht werden.

Weitere Informationen zur Welpenspielstunde, Hundekurse, Agility, Rally Obedience, Spürhundesport und weiteren Angeboten des Großauheimer Hundevereins sind unter www.sv-og.de zu finden.

SV-OG Großauheim

Versuchen Sie auch

Am Sonntag, 29. September, 11 bis 17 Uhr, lädt das Tierheim Neuwied zum Tierheimfest ein

Tag der offenen Tür im Tierheim Neuwied

Neuwied. Am letzten Sonntag im September ist es wieder so weit: Der Tierschutzverein Neuwied und …