21. Juni 2018

Superfood-Studie für Hunde

FeedGreen, Startup für biologisch hergestellte Tiernahrung, sucht Teilnehmer für neue Superfood-Studie

Neuss. Superfood wie Chia-Samen, Spirulina und Co. steht bei immer mehr Menschen regelmäßig auf dem Speiseplan. Es fördert die Vitalität, stärkt das Immunsystem und kann die Lebensqualität entscheidend verbessern. Wir Menschen achten zunehmend auf natürliche, gesunde Ernährung, doch wie verhält es sich mit der Ernährung unserer Haustiere?

Um Hunde optimal zu versorgen, hat FeedGreen aus natürlichen Rohstoffen das erste Bio-Superfood für Hunde entwickelt.Jeder Hund benötigt täglich 25 unterschiedliche Nähr-, Mineral- und Vitalstoffe. Die meisten Futtermittel werden mit chemischen Zusätzen versehen. Wer barft, greift ebenfalls oft zu chemisch hergestellten Nahrungsergänzungen. Natürliche Mikronährstoffe werden aber vom Hundeorganismus nachweislich sehr viel besser aufgenommen als künstliche. Um Hunde optimal zu versorgen, hat FeedGreen deshalb in Zusammenarbeit mit Ernährungsberatern und Tierärzten aus natürlichen Rohstoffen das erste Bio-Superfood für Hunde entwickelt.

Von der positiven Wirkung der unterschiedlichen Superfood Mischungen konnte das Team von FeedGreen im letzten Verkaufsjahr bereits zahlreiche Hundebesitzer überzeugen. Tierfachhändler, namhafte Online-Shops sowie ausgewählte Edeka-Märkte führen die Bio-Superfood-Mischungen mittlerweile in ihrem Sortiment.

„Wir erhalten von unseren Kunden ständig positives Feedback über die Wirkung unserer speziellen Superfood-Mischungen“, freut sich Heike Endemann, Ernährungsberaterin und Mitgründerin. „Es gibt nichts Schöneres, als eine Mail zu erhalten, in der wieder ein Hundebesitzer über positive Veränderungen seiner geliebten Fellnase berichtet.“

Um auch den letzten Skeptiker von der Wirkung dieses Superfoods auf den Hundeorganismus zu überzeugen, startet FeedGreen nun eine deutschlandweite Studie. Dazu erhält jeder Teilnehmer kostenfrei ein Superfood-Pulver im Wert von 14,90 Euro.

Gönnen Sie Ihrem Vierbeiner etwas Gutes und machen Sie mit! Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an Info@feed-green.de mit dem Stichwort „Studie“ oder direkt über den Shop feed-green.de/kontakt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Mehr über FeedGreen Superfood für Hunde unter www.feed-green.de.

Veröffentlicht in: Ernährung