1. August 2018

WUFF: Eine Lebenskomödie mit Herz – und Hund

Kinostart: 25. Oktober 2018

WUFF: Eine Lebenskomödie mit Herz - und Hund. Kinostart: 25. Oktober 2018 (Foto: © DCM)Berlin. WUFF von Detlev Buck ist eine Lebenskomödie mit Herz – und Hund. In mehreren Episoden wird das Leben der vier besten Freundinnen Ella, Cecile, Lulu und Silke gehörig auf den Kopf gestellt. Und dabei mischen die Hunde entscheidend mit.

Ella wird von ihrem Freund verlassen und adoptiert den Mischling Bozer. Dieser bringt zwar ihren Alltag durcheinander, führt sie gegen alle Widerstände aber auch in ein neues Glück. Cecile schlittert gerade in eine Ehekrise. Dem sanftmütigen Hund Simpson jedoch gelingt es mit seiner Spürnase, nicht nur für die Kinder da zu sein, sondern auch den Familienfrieden zu retten. Währenddessen datet Katzenfreundin Lulu einen Hundeliebhaber – ein ziemlich heikles Unterfangen. Silke hingegen versteht sich als Hundetrainerin blendend mit den Vierbeinern, nur mit den Menschen hapert es – bis sie den Ex-Fußballer Olli kennenlernt.

Für WUFF versammelt Buck Kostja Ullmann (Mein Blind Date mit dem Leben), Emily Cox (Jerks), Marie Burchard (Die Bücherdiebin), Johanna Wokalek (Die Päpstin), Frederick Lau (Victoria), sowie die Musikerin Maite Kelly vor der Kamera. WUFF ist eine Produktion von DCM Pictures in Koproduktion mit Seven Pictures, mit Unterstützung vom Medienboard Berlin-Brandenburg, Mitteldeutsche Medienförderung, FFA, DFFF und FFF Bayern. DCM bringt WUFF als Verleih am 25. Oktober in die Deutschen und am 1. November 2018 in die Schweizer Kinos.

WUFF | TRAILER | 25.10.18 im Kino

Veröffentlicht in: Aktuell