Startseite > Aktuell

Aktuell

Aktuelle Nachrichten und Berichte rund um das Thema Hund

Tag der offenen Tür im Tierheim Neuwied

Am Sonntag, 29. September, 11 bis 17 Uhr, lädt das Tierheim Neuwied zum Tierheimfest ein

Neuwied. Am letzten Sonntag im September ist es wieder so weit: Der Tierschutzverein Neuwied und Umgebung (Im Aubisch / Ludwigshof, 56567 Neuwied) lädt herzlich ein zum Tierheimfest am Sonntag, 29. September, 11 bis 17 Uhr. Neben der neu bezogenen Außenanlage des Kleintierhauses, einer Agility-Vorführung und einer gut bestückten Tombola gibt es an verschiedenen Informations- und Verkaufsständen jede Menge Interessantes zu entdecken und zu probieren. Für das leibliche Wohl ist vielfältig gesorgt, und genügend Parkraum ist vorbereitet. Weitere Informationen unter www.tierheim-neuwied.de.

weiterlesen »

Neue Staffel: Der Hundeprofi

Martin Rütter besucht Santra Gerber mit Hündin Luise und Rüde Hubertus (Foto: © TVNOW / Mina Tv)

Köln. Am Samstag, 5. Oktober, 19:10 Uhr, startet auf VOX die erste von acht Folgen der neuen Staffel „Der Hundeprofi“ mit Tierpsychologe Martin Rütter. In der erfolgreichen VOX-Coaching-Doku „Der Hundeprofi“ dreht sich alles um das Thema Hunde-Erziehung. Ein Thema der Sendung am 8. Oktober: Santra ist ein großer Fan von Basset Hounds und bietet gleich zwei Prachtexemplaren dieser Rasse ein Zuhause. Doch die haben es faustdick hinter den Schlappohren und führen ihr Frauchen bei jedem Spaziergang regelrecht vor. Kann Martin Rütter helfen? Santra mit den Bassets Hubertus und Luise Santra ist ein großer Fan von Basset Hounds und bietet gleich zwei Prachtexemplaren dieser Rasse ein Zuhause. Mit ihren langgezogenen Körpern und dem gutmütigen Gesichtsausdruck wirken sie eigentlich wie ganz gemächliche Zeitgenossen. Doch sie haben es faustdick hinter den Schlappohren und führen ihr Frauchen bei jedem Spaziergang regelrecht vor. Zuerst zieht Hubertus Santra unter lautem Gebell hinter sich her, dann beißt …

weiterlesen »

Norwegen: Rätselhafte Hundekrankheit

Tödliche Hundekrankheit in Norwegen: Man sollte zurzeit von einer Reise mit Hund in die betroffenen Länder absehen.

Boppard. In Norwegen, mit den meisten Fällen im Großraum Oslo, ist eine mysteriöse Hundekrankheit ausgebrochen. Symptome sind schwerer blutiger Durchfall und Erbrechen. Über 20 Hunde seien bereits gestorben, so ist es aus verschiedenen Meldungen zu entnehmen. Diese tödliche Hundekrankheit stellt die Behörden in Norwegen vor ein Rätsel, da die Ursache noch völlig unklar ist. Derzeit gibt es jedoch keine Hinweise auf einen infektiösen Ausbruch. Laut der Bundestierärztekammer in Berlin ist die Lage momentan äußerst ungewiss. Man sollte zurzeit von einer Reise mit Hund in die betroffenen Länder absehen. Wer sich bereits dort aufhält, sollte den Kontakt mit anderen Hunden vermeiden und bei Krankheitssymptomen sofort einen Tierarzt aufsuchen. SR, HundeNachrichten

weiterlesen »

Schnuppertag „Mantrailing“ in Hanau-Großauheim

Schnuppertag „Mantrailing“ am 2. November, 10 Uhr, auf dem Vereinsgelände der SV-OG Großauheim, Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau-Großauheim

Hanau. Die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, bietet am Samstag, 2. November, aufgrund großer Nachfrage einen weiteren Schnuppertag zum Mantrailing auf ihrem Vereinsgelände, Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau-Großauheim, an. Nach der Teilnahme besteht auch die Möglichkeit an den regelmäßigen Mantrailing-Trainings teilzunehmen. Mantrailing ist die Personensuche unter Einsatz von Gebrauchshunden, die Mantrailer oder Personenspürhunde genannt werden. Der hervorragende Geruchssinn der Hunde wird dabei besonders genutzt. Beim Mantrailing werden die Duftmoleküle der Zielperson gesucht und nicht die Bodenverletzungen wie dies beispielsweise bei der Fährtenarbeit der Fall ist. Beim Mantrailing wird ein Geruchsträger mit dem Individualgeruch der zu suchenden Person verwendet, um den Hund auf die Spur anzusetzen. Die Qualität des Geruchsträgers ist entscheidend für den Verlauf der Suche. Mantrailing ist ein Spaß für Hund und Mensch. Nasen- und Sucharbeit ist eine artgerechte und sinnvolle Beschäftigung auch für Freizeit- und Familienhunde. Der Hund lernt hier selbständig, aber dennoch über die Leine durch …

weiterlesen »

5. Hanauer Hundebadetag in Hanau-Großauheim

5. Hanauer Hundebadetag in Hanau-Großauheim

Hanau. Zum fünften Mal findet am Sonntag, 15. September, in Hanau-Großauheim der Hanauer Hundebadetag statt. Die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, wird als Partner der Veranstaltung der Hanau Bäder GmbH wieder mit einem Agility-Parcour, weiteren Hundeaktivitäten und einem Info-Stand mitmachen. Nach den tollen Erfolgen in den Vorjahren mit rund 500 Hunden können Hundeführer auch in diesem Jahr wieder zum Freibad-Saisonende ihre Hunde in Hanau schwimmen lassen und an vielfältigen Aktivitäten teilnehmen. Auch Stände mit Hundebedarf werden vertreten sein. Diesmal wartet die Bädergesellschaft zusammen mit der ebenso städtischen Hanauer Straßenbahn (HSB) mit einem interessanten neuen Schnupperangebot auf: eine Hunde-Busschule, damit sich Tiere und Fahrgäste in den Linienbussen gleichermaßen wohl fühlen können. Chlor und andere Chemikalien befinden sich dann nicht mehr in den Schwimmbecken. Im Eingangsbereich des Bades besteht Leinenpflicht. Läufige Hündinnen können nicht eingelassen werden. Der Ein- und Ausstieg in das Becken ist hundefreundlich gestaltet. Eine Rettungswache besteht nicht. …

weiterlesen »

Mobile App zur Tiersuche

Die App „Tipp-Tapp“ hilft bei der Suche nach entlaufenen Tieren (Foto: © TASSO e.V.)

Damit Hund und Katz‘ noch schneller zurückkommen Sulzbach/Ts. Mehr als 87.700 Tiere bringt die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes Hausierregister betreibt, jährlich zurück zu ihren Familien. Um entlaufene Vierbeiner in Zukunft noch schneller mit ihren Menschen vereinen zu können, hat TASSO eine mobile App veröffentlicht, über die sich Nutzer Meldungen zu vermissten Tieren in ihrer Umgebung direkt auf ihr Handy schicken lassen können. „Tipp-Tapp: Die TASSO-App“ ist eine Ergänzung zum bereits bestehenden Service von TASSO und erhöht die Reichweite für Suchmeldungen von vermissten Tieren. Nicht nur die Registrierung und die 24-stündige Erreichbarkeit von TASSO tragen dazu bei, entlaufene Hunde und Katzen schnell wieder nach Hause zu bringen. Wichtig sind auch aufmerksame Menschen, die es melden, wenn sie ein entlaufenes Tier gesehen oder sogar gefunden haben. Daher ist es hilfreich, dass im Ernstfall viele Menschen von der Suche nach einem entlaufenen Tier erfahren. Zusätzlich zu den kostenlosen Suchplakaten, der Veröffentlichung …

weiterlesen »

Jeder Einzelne ist zu viel

Tödliche Hitzefalle: Jedes Jahr sterben Hunde im Sommer im aufgeheizten Auto, weil Tierhalter die Gefahr unterschätzen (Foto: TASSO e.V.)

„Hund im Backofen“ – TASSO kritisiert die Fahrlässigkeit vieler Hundehalter Sulzbach/Ts. Sie wurden zurückgelassen, hechelten verzweifelt nach frischer Luft, waren überhitzt und kämpften oft ums Überleben. Auch in diesem Sommer hat es wieder zahlreiche Fälle gegeben, in denen Hunde trotz der heißen Temperaturen im Auto zurückgelassen worden sind. Die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes Haustierregister betreibt und seit Jahren massiv über dieses Thema aufklärt, hat diese „Hund im Backofen“-Fälle gezählt. Das Ergebnis ist erschreckend. Eine knappe Rettung in Hannover, ein kollabierter Labrador in Bingen, eine uneinsichtige Hundehalterin, die in Dierdorf einfach wegfährt: Allein in der Zeit von Ende April bis Mitte August sind in mindestens 45 Fällen Hunde bei Hitze im Auto zurückgelassen worden. Die Betonung liegt auf mindestens, denn betrachtet werden hier nur die Fälle, über die in der Presse berichtet worden ist – meist weil Polizei oder Feuerwehr eingeschaltet wurden. Die Dunkelziffer der Hunde, die in diesem …

weiterlesen »

Messe TIERisch gut: Highlight für Tierfreunde

Messe TIERisch gut: 280 Aussteller präsentieren vom 9. bis 10. November in Karlsruhe auf rund 40.000 Quadratmetern ihr Angebot.

Breit gefächertes Angebot rund um Hund, Katze und Aquaristik Karlsruhe. Vom 9. bis 10. November verwandelt sich die Messe Karlsruhe wieder in ein Paradies für Tierfreunde: Auf der TIERisch gut – Messe für Hund, Katze und Aquaristik können Hunde- und Katzenbesitzer sowie angehende Aquarianer und Wiedereinsteiger neue Produkte für ihre Lieblinge entdecken und einzigartige Vorführungen bestaunen. Seminare und Vorträge bieten die Möglichkeit, sich über Themen wie Gesundheit und Wohlbefinden von Haustieren zu informieren. Bei abwechslungsreichen Aktionen können die Besucher – auch mit dem eigenen Vierbeiner – selbst aktiv werden. 280 Aussteller präsentieren an den beiden Messetagen auf rund 40.000 Quadratmetern ein umfangreiches Sortiment an Futter- und Pflegemitteln, Dienstleistungen, Accessoires und Zubehör für Hunde, Katzen und Wasserbewohner. Gut drei Monate vor der Messe sind bereits über 95 Prozent der geplanten Standfläche belegt. Mit dabei sind zum Beispiel die ROYAL CANIN Tiernahrung GmbH & Co. KG, die animonda petcare gmbh, die sera …

weiterlesen »

Hundeprüfungen und Sachkundetest in Hanau-Großauheim

Die Begleithundeprüfung (BH) ist ein Beleg, dass der Hund den Verhaltenstest bestanden hat sowie die Grundkommandos beherrscht, über Grundgehorsam verfügt und allgemeinen Alltagssituationen gewachsen ist

Hanau. Als Grundprüfung für Hunde aller Rassen und Mix bei den Vereinen, die dem VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) angeschlossen sind, gilt die Begleithundeprüfung (BH). Die SV-OG Großauheim, Hundeverein und Hundeschule in Hanau, bereitet in seinen wöchentlichen Übungsstunden die Hundeführer mit ihren Hunden auf diese Prüfung vor, die dann am Sonntag, 29. September, zusammen mit einem Sachkundenachweis-Test auf dem Vereinsgelände des Großauheimer Hundevereins stattfindet. Die BH-Prüfung ist zum einen für den Hund ein Beleg, dass er den Verhaltenstest bestanden hat sowie die Grundkommandos beherrscht, über Grundgehorsam verfügt und allgemeinen Alltagssituationen gewachsen ist, und für den Hundeführer belegt die Prüfung, dass er mit seinem Hund allgemein umgehen kann und ein Grundverständnis zur Hundehaltung und -führung hat. In einigen Städten und Gemeinden wird die bestandene BH-Prüfung auch zur Ermäßigung der Hundesteuer anerkannt. Zudem ist die Begleithundeprüfung auch Voraussetzung zur Teilnahme an weiteren Prüfungen und Wettkämpfen im Hundesport, wie zum Beispiel BgH …

weiterlesen »