9. November 2018

Anti-Giftköder-Training

Übungsprogramm für Staubsauger-Hunde

Schwarzenbek. Sorge unzähliger Hundehalter. Dachte man früher gerne „Das betrifft mich nicht“, wird durch Giftköder-Warn-Apps und Social Media immer deutlicher, dass die Gefahr auch vor der eigenen Haustür lauert. Es scheint geradezu ein Trend bei Hundehassern, vergiftetes oder mit Rasierklingen gespicktes Futter auszulegen – und das nicht nur in Großstädten. Mit diesem Buch bekommen besorgte Hundebesitzer einen gut durchdachten, effektiven Trainingsplan, um ihren Hund zu schützen: Vom Draußen-Staubsauger zum braven Hund, der leckere Verlockungen anzeigt, statt sie hinunter zu schlingen.

Aus Buch: Anti-Giftköder-Training Übungsprogramm für Staubsauger-Hundedem Inhalt

  • Was nicht funktioniert
  • Vorbeugen
  • Was funktioniert
  • Notfall-Signale
  • Für Härtefälle

Über die Autorin
Sonja Meiburg ist seit vielen Jahren Hundetrainerin und war in verschiedenen Vereinen als Ausbilderin tätig. Seit 2006 gibt sie ihr Wissen in ihrer eigenen Hundeschule (www.hundeschule-holledau.de) weiter. Seit 1998 ist sie Clicker-Trainerin. Gelernt hat sie ihr Wissen bei vielen nationalen und internationalen Lehrern, unter anderem bei Ute Blaschke-Berthold, Martin Pietralla, Kay Laurence und Mary Ray. Sie setzt den Clicker nicht nur zum Grundgehorsam und für Tricks ein, sondern auch im Hundesport und in der Verhaltenstherapie. Außerdem ist sie bekannt aus der Sendung „Zeit für Tiere“ im bayerischen Rundfunk und als Beraterin hinter der Kamera in der Doku “Das geheime Leben unserer Hunde” im ZDF.

Sonja Meiburg
Anti-Giftköder-Training
Übungsprogramm für Staubsauger-Hunde
96 Seiten, 17 x 24 cm
48 farbige Abbildungen, Softcover
ISBN: 978-3-8404-2518-9
Cadmos Verlag GmbH
Preis: 14,95 €
Auch als E-Book erhältlich.

Veröffentlicht in: Bücher + Ratgeber