Zecken- und Flohschutz gehören zusammen

Sicherer Rundumschutz mit Bolfo®

Leverkusen. Viele Tierhalter wissen, dass über Zecken gefährliche Krankheiten übertragen werden können, zum Beispiel die Babesiose, Borreliose oder Anaplasmose. Weniger bekannt ist dagegen, dass auch Flöhe als Überträger von Krankheitserregern eine entscheidende Rolle spielen. So wird unter anderem eine Bandwurmart, der Gurkenkernbandwurm, über den Floh auf Hunde und Katzen übertragen.

Eine weitere Erkrankung, die über Flöhe verbreitet wird, ist die Infektiöse Anämie der Katze, die zu einer gefährlichen Blutarmut führen kann. Und auch der Erreger der sogenannten Katzenkratz-Krankheit, mit dem 13 Prozent aller Hauskatzen und bis zu 70 Prozent aller freilaufenden Katzen infiziert sind, wird über Flöhe übertragen.

Das Besondere daran: Kratzt eine infizierte Katze einen Menschen, so drohen bei diesem schmerzhafte Lymphknotenschwellungen, kombiniert mit Fieber, Kopfschmerz, Übelkeit und Erbrechen. In schweren Fällen kommt es sogar zu lang andauernden Schädigungen, die aufwändig im Krankenhaus behandelt werden müssen.

Tabelle Zecken-Flöhe-Krankheiten

Um Hunde und Katzen vor solch übertragbaren Erkrankungen zu schützen, sollten diese niemals nur gegen Zecken, sondern gleichzeitig immer auch gegen Flöhe behandelt werden. Ideal geeignet ist das bewährte Bolfo®-Zecken- und Flohschutzband, das über 4 Monate vor Flöhen und 10 Wochen vor Zecken schützt. Das Bolfo®-Zecken- und Flohschutzband bietet als zugelassene Tierarznei einen bewährten und zuverlässigen Schutz. Es ist in Apotheken und im Zoofachhandel erhältlich.

Informationen zu weiteren Krankheiten, die über Zecken und Flöhe übertragen werden, finden Sie in der Tabelle und unter www.parasitenfrei.de.

Versuchen Sie auch

Heimtierkontakt in Corona-Zeiten

Heimtierkontakt in Corona-Zeiten

Die Ausbreitung des Coronavirus und die Einschränkungen des öffentlichen Lebens sorgen auch bei Heimtierhaltern für Unsicherheit: Hilfreiche Tipps und Verhaltensempfehlungen, mit denen Mensch und Tier gut durch diese Zeit kommen.