Archiv für Februar, 2014

Sauerstoffmangel verantwortlich für das Warnen von Hunden bei Epilepsie und Diabetes

Sauerstoffmangel verantwortlich für das Warnen von Hunden bei Epilepsie und Diabetes

Geheimnis entschlüsselt Osterode. Das Team des Deutschen Assistenzhunde-Zentrums um die Pionierin der Diabetikerwarnhunde, Luca Barrett, erzielt bahnbrechende Erkenntnisse in einer Forschungsstudie: Hunde, die Unterzuckerungen, Überzuckerungen, Asthmaanfälle, Migräneanfalle und epileptische Anfälle im Vorfeld anzeigen, reagieren auf eine verringerte Sauerstoffsättigung im Körper von Betroffenen. In einer sieben Jahre andauernden Verhaltensstudie fanden die Forscher heraus, dass alle Hunde […]

  27. Februar 2014
Studie: Was merken Diabetikerwarnhunde und Epilepsiewarnhunde?

Studie: Was merken Diabetikerwarnhunde und Epilepsiewarnhunde?

Osterode. Dieses Video entstand während der Forschungsstudie des Deutschen Assistenzhunde-Zentrums „Was merken Warnhunde im Körper von Diabetikern und Epileptikern?” Der Studienteilnehmer ist Diabetiker und hat einen normalen SpO2 Wert von 98. Während dieses Videos stieg sein Blutzucker auf 209 und sein SpO2 Wert sank auf 95, worauf die Collie Hündin Scarlett reagierte. Scarlett warnt den Diabetiker […]

  27. Februar 2014
Neun gute Gründe ein Trainingstagebuch zu führen

Neun gute Gründe ein Trainingstagebuch zu führen

Herzogenaurach. Easy Dogs hat ein universelles, praktisches Trainingstagebuch zum Einstecken entwickelt. Das Pocketbuch wurde für Hundehalter und -trainer gemacht. Die Easy Dogs-Trainerinnen, viele Hundefreunde und Trainerkollegen sind davon überzeugt, dass Mensch und Hund mit Hilfe dieses Alltagsbegleiters schneller ihre Ziele erreichen als ohne. Wozu braucht man ein Trainingstagebuch? Jedes Team steckt sich ganz individuelle Ziele. […]

  25. Februar 2014
VG Trier: 1.500 € Kampfhundesteuer sind zu hoch

VG Trier: 1.500 € Kampfhundesteuer sind zu hoch

Trier. Die Erhebung einer Hundesteuer für gefährliche Hunde in Höhe von 1.500 Euro jährlich ist nicht zulässig. Dies hat die 2. Kammer des Verwaltungsgerichts Trier mit Urteil vom 13. Februar 2014 entschieden. Der Entscheidung lag die Klage eines Hundehalters zugrunde, der einen Hund der Rasse „Staffordshire-Bullterrier“ im Gemeindegebiet der beklagten Ortsgemeinde hält. Diese erhebt entsprechend […]

  25. Februar 2014
So kommen sich Hund und Auto entspannt näher

So kommen sich Hund und Auto entspannt näher

Fahrschule für angstliche Vierbeiner Düsseldorf. Ob im Urlaub, beim Familienausflug oder auf dem Weg in die Natur: Der Hund gehört zur Familie und soll in vielen schönen Momenten dabei sein. Nicht immer sind die Strecken jedoch ohne Autofahrt zu bewältigen und mancher Hund steigt nicht gerne ein. Damit sich das vierbeinige Familienmitglied entspannt an die […]

  23. Februar 2014
Bundesministerium setzt sich für Assistenzhunde ein

Bundesministerium setzt sich für Assistenzhunde ein

Betreten von Lebensmittelgeschäften mit Blindenführhund oder Assistenzhund erlaubt Verden. Immer wieder wird den Assistenzhunden behinderter Menschen der Zutritt zu Lebensmittel-Geschäften verweigert. Die Initiative Zukunft Heimtier begrüßt, dass sich das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft jetzt klar positioniert hat: Assistenzhunde sollen laut einer öffentlichen Mitteilung Zugang erhalten, um eine Diskriminierung behinderter Menschen zu vermeiden. Es ist […]

  4. Februar 2014