Praktisches Transportmittel für verletzte Hunde

Die Rettungsdecke für Hunde im Smartphone-Format ermöglicht Notfallversorgung verletzter Tiere (Foto: Knauder's Best).Leonberg. Eine Weltneuheit für die Gesundheit und das Wohlergehen des Hundes. Dank ihres Smartphone-Formats passt sie in die Hand- oder Hosentasche, in den Rucksack, in das Handschuhfach. Sie ist Begleiter bei täg­li­chen Spaziergängen, beim Wandern, Reisen oder im Hundesport: Die ultra­leich­te Hunderettungsdecke von Knauder’s Best. Mit einem Eigengewicht von nur 73 Gramm und einem Maß von 120 x 80 Zentimeter ist sie ein ein­zig­ar­ti­ges Transportmittel für die schnel­le Rettung eines ver­letz­ten Tieres. Mit neu­es­ter, reiß­fes­ter Technologie, einer hohen Tragfähigkeit (bis 60 kg) und sta­bi­len Tragegriffen, kann auch ein gro­ßer Hund sicher von der Unfallstelle weg­trans­por­tiert wer­den. Die Rettungsdecke ist bereits bei meh­re­ren Rettungshundestaffeln erfolg­reich im Einsatz. Nicht nur bei ver­letz­ten Hunden fin­det die Novität aus Deutschland Anwendung: Bei Wildunfällen bie­tet sie eben­falls eine schnel­le Hilfe.

Gehhilfe zur Unterstützung bei ein­ge­schränk­ter Mobilität
Auch zur Unterstützung eines in sei­ner Mobilität ein­ge­schränk­ten Hundes kann die Rettungsdecke als Gehhilfe zum Einsatz kom­men. Dazu wird sie zwei­mal gefal­tet und unter dem Bauch des Hundes durch­ge­führt. Nun ist es mög­lich, die Rettungsdecke direkt an den Tragegriffen zu grei­fen und, wie bei einer Tragetasche, dem Hund Unterstützung zu bie­ten. Sollte das Gewicht des Hundes zu hoch sein, besteht die Option, die geschul­ter­te Leine durch die Tragegriffe durch­zu­schlau­fen, um so die Gewichtsverteilung zu opti­mie­ren. Falls der Transport nicht mög­lich ist, kann der Hund auf der Rettungsdecke gela­gert oder mit ihr zuge­deckt wer­den. Dank ihrer Isolation bie­tet sie zuver­läs­si­gen Schutz vor gro­ßer Kälte und star­ker Hitze.

Rettungsdecke als Gehhilfe: Bei kleineren Verletzungen und zur Unterstützung eines in seiner Mobilität eingeschränkten Hundes kann die Rettungsdecke als Gehhilfe zum Einsatz kommen (Foto: Knauder's Best). Rettungsdecke für Hund: Hohe Tragfestigkeit - stabile Tragegriffe und ein reißfestes, eingearbeitetes Netz ermöglichen den sicheren Transport auch von großen Hunden (Foto: Knauder's Best). Rettungsdecke für Hunde: Tragehilfe für die schnelle Rettung des verletzten Tieres. Durch den Einsatz der Hundeleine ergeben sich weitere Möglichkeiten der Unterstützung (Foto: Knauder's Best). Rettungsdecke für Hunde: Einsetzbar für den Transport großer Hunde (Foto: Knauder's Best).

Die Geschichte der Hunderettungsdecke
Josie, die Australian Sheperd Hündin des Ehepaars Knauder, wur­de im Alter von neun Monaten von einem Auto erfasst. Dabei ver­letz­te sie sich am Hinterlauf und blu­te­te stark. Brigitte Knauder nahm Josie auf den Arm und fuhr unver­züg­lich mit ihrem Mann in die Tierklinik. Natürlich hat­te Josie gro­ße Schmerzen und die Möglichkeit der Lagerung auf dem Arm von Brigitte Knauder war sehr begrenzt: „Als wir in der Klinik anka­men, war mei­ne Kleidung blut­ge­tränkt und unser Auto blut­ver­schmiert. Die Hilflosigkeit, die wir in die­ser Situation ver­spür­ten, sporn­te uns unglaub­lich an, nach einer Lösung für sol­che Notfälle zu suchen“, erklärt Brigitte Knauder. Um ihre Weltneuheit nun vor­stel­len zu kön­nen, forsch­ten und ent­wi­ckel­ten Brigitte und Martin Knauder vier Jahre mit unter­schied­li­chen Materialien und Ideen.

Die Besonderheiten auf einen Blick

  • Sofort-Rettung für einen Preis von 14,95 Euro inklu­si­ve Pfoten-Aufkleber für das Auto
  • Maße: 120 x 80 cm
  • Extra hohe Tragkraft – bis zu einem Gewicht von 60 kg belastbar
  • Sicherer Transport durch Tragegriffe
  • Leichtes Handling
  • Hilfe und Schutz sowie Vermeidung von Wundverschmutzung
  • Schnell-Transport durch eine oder zwei Personen
  • Ideal für unter­wegs: mobi­le Rettung
  • Klein und hand­lich dank Smartphone-Format
  • Ultraleichtes Eigengewicht von nur 73 g
  • Kälte- und Wärmeisolation
  • Für die Rettung oder zur Unterstützung einsetzbar

Im Online-Shop www​.knau​ders​best​.com, bei Tierärzten und im Fachhandel erhältlich.

Über Knauder‘s Best
Als Hundetrainer erlebt Martin Knauder vie­le ver­schie­de­ne Hunde und Hunderassen und lernt die unter­schied­lichs­ten Bedürfnisse von Halter und Hund ken­nen. Bei der Produktentwicklung sind die­se Informationen ein wich­ti­ger Bestandteil. Im Team wer­den auf Grund die­ser Erfahrungen intel­li­gen­te Lern-Tools ent­wi­ckelt, die Lösungen anbie­ten und viel Freude brin­gen. Die Produkte von Ehepaar Brigitte und Martin Knauder sind durch­dach­te, auf die kogni­ti­ven Bedürfnisse und die art­ge­rech­te Auslastung der Tiere abge­stimm­te Animal-Tools. Sie bie­ten die Möglichkeit, durch gemein­sa­men Suchspaß die Bindung zwi­schen Hund und Halter zu fes­ti­gen, das Vertrauen zu ver­tie­fen und eine wun­der­vol­le Partnerschaft ent­ste­hen zu las­sen. Passend zum Produktsortiment der intel­li­gen­ten Lern- und Animal-Tools ist auch die Hunderettungsdecke eine Eigenentwicklung aus dem Hause Knauder.

[hn_leserhinweise__werbung_unbeauftragt]

Leserhinweis: Werbung, unbe­auf­tragt! Bei die­sem Beitrag han­delt es sich um einen redak­tio­nel­len Beitrag, der eine wer­ben­de Wirkung haben könn­te, ohne dass wir von irgend­ei­nem Unternehmen dafür beauf­tragt wur­den. Unter Kategorie „Vorgestellt“ stel­len wir Produkte und Dienstleistungen vor, die wir für unse­re Leser inter­es­sant hal­ten. HundeNachrichten erhält durch die jewei­li­ge Veröffentlichung kei­ne finan­zi­el­le Unterstützung oder Leistung von den Unternehmen.

[/hn_leserhinweise__werbung_unbeauftragt]