Tier-/Naturschutz

Alte und kranke Tiere aus dem Tierheim adoptieren

Alte und kranke Tiere aus dem Tierheim adoptieren

Nobody is perfect: VIER PFOTEN gibt Tipps für eine starke Beziehung Hamburg. Ein fehlendes Bein, Taubheit, eine Narbe auf der Seele oder die „falsche“ Fellfarbe; diese Besonderheiten bei Tieren machen es den Tierheimen bei der Vermittlung nicht leicht. „Doch gerade diese Tiere haben eine zweite Chance verdient“, sagt Sarah Ross, Heimtierexpertin bei VIER PFOTEN. Egal […]

  13. September 2018
Sinnloses Töten unter dem Deckmantel des Artenschutzes

Sinnloses Töten unter dem Deckmantel des Artenschutzes

Natur- und Tierschützer fordern Ende der schonungslosen Jagd von Fuchs & Co. Hamburg. Seit Füchsen und anderen Prädatoren im Rahmen der Novellierung der Hessischen Jagdverordnung 2015/16 wenigstens kurze Schonzeiten gewährt werden, bemüht sich die Jägerschaft mit aggressiver Öffentlichkeitsarbeit darum, diese Tiere wieder ganzjährig töten zu dürfen. Zusätzlich werden die aktuellen gesetzlichen Schonzeiten auf dreiste Weise […]

  25. August 2018
Prozess in Königstein: Teil-Erfolg gegen illegalen Welpenhändler

Prozess in Königstein: Teil-Erfolg gegen illegalen Welpenhändler

VIER PFOTEN fordert Registrierungspflicht für alle Tier-Verkäufer auf eBay-Kleinanzeigen Königstein/Ts. Am 22. August fand im Amtsgericht Königstein die Verhandlung gegen den Welpenhändler Martin M. aus Bad Soden statt. Der Angeklagte verkaufte über Jahre viel zu junge, aus der Slowakei geschmuggelte, Welpen über eBay-Kleinanzeigen. Dazu benutzte er verschiedene Identitäten, so dass nicht erkenntlich war, wer sich […]

  22. August 2018
Familie lässt Hund in Südkorea klonen

Familie lässt Hund in Südkorea klonen

PETA übt scharfe Kritik und fordert, den Auftrag zu streichen und das Geld an ein Tierheim zu spenden Dresden/Stuttgart. Fehlgeleitete Tierliebe: Um ihre englische Bulldogge Marlon unsterblich zu machen, möchte eine Familie aus Dresden den verstorbenen Hund nun in einem südkoreanischen Labor klonen lassen. Kommenden März soll der geklonte Welpe bei der Familie sein. PETA […]

  22. August 2018
Wildpark Rheinböllen: Füchse werden für die Abrichtung von Jagdhunden missbraucht

Wildpark Rheinböllen: Füchse werden für die Abrichtung von Jagdhunden missbraucht

Gau-Algesheim. Im Hochwildschutzpark Hunsrück in Rheinböllen, jedes Jahr Ausflugsziel tausender Menschen, werden neben zahlreichen anderen Wildtieren vier Füchse gehalten. Was die Besucher des Parks nicht wissen: Zwei dieser Füchse werden für die Abrichtung scharfer Jagdhunde in einer sogenannten Schliefanlage in Simmern/Hunsrück missbraucht. Das Aktionsbündnis Fuchs, eine Initiative von mehr als 60 deutschen Tier- und Naturschutzvereinen, […]

  21. August 2018
Hochsaison im Tierheim: Anzahl ausgesetzter Tiere steigt

Hochsaison im Tierheim: Anzahl ausgesetzter Tiere steigt

Viele Tierheime haben in der Urlaubszeit mit ausgesetzten Tieren zu kämpfen Neuwied. „Wer ein Tier aussetzt, verhält sich vollkommen verantwortungslos und verstößt zudem gegen das Tierschutzgesetz“, sagt Kerstin Esch, 2. Vorsitzende des Tierschutzvereins Neuwied. „Als Tierhalter übernimmt man mit der Aufnahme eines Tieres die Verantwortung für ein anderes Lebewesen und muss für dessen Wohlergehen sorgen […]

  20. Juli 2018
Hunde werden an Füchsen zur Jagd abgerichtet

Hunde werden an Füchsen zur Jagd abgerichtet

Bundesweites Bündnis von Natur- und Tierschützern fordert Schließung der Skandal-Schliefanlage in Lemgo-Voßheide Hamburg. Die Schliefanlage in Lemgo-Voßheide, Nordrhein-Westfalen, ist die älteste ihrer Art in Deutschland. Regelmäßig werden dort „raubwildscharfe“ Jagdhunde an den Füchsinnen „Lilli“ und „Lotta“ abgerichtet – eine besonders grausame Jagdpraxis, die aus gutem Grund in anderen europäischen Ländern verboten ist. Das Aktionsbündnis Fuchs, […]

  13. Juli 2018
Ferienopfer: Mehr als 150 Tiere ausgesetzt

Ferienopfer: Mehr als 150 Tiere ausgesetzt

Hamburg. Am 5. Juli starteten in Hamburg die Sommerferien. Für viele Haustiere beginnt damit leider nicht die schönste Zeit des Jahres, denn gerade jetzt werden vermehrt Tiere ausgesetzt. Die ersten Urlaubs-Opfer mussten schon vom Hamburger Tierschutzverein aufgenommen werden. Angesichts eines nahenden Urlaubs entledigen sich leider regelmäßig Menschen ihrer Haustiere auf unverantwortliche Weise: So wurden allein […]

  6. Juli 2018
Urlaub ohne Tierquälerei

Urlaub ohne Tierquälerei

TASSO gibt Tipps für die tierfreundliche Reise Sulzbach/Ts. Ferne Länder, exotische Abenteuer und eine aufregende Zeit – das wünschen sich viele Urlauber, wenn sie auf Reisen gehen. Sie möchten Neues entdecken und fremde Kulturen erleben. Leider begegnen Reisende unterwegs aber auch immer noch zahlreiche vermeintliche Attraktionen, die für Tiere großes Leid bedeuten. So wird zum […]

  4. Juli 2018